Gesund leben

Die Gesundheit ist das Höchste Gut. Sie ist kostbarer als alles andere. Gesundheit kann man sich nicht kaufen, klauen oder gewinnen. Gesundheit kann man nicht geschenkt bekommen. Gesundheit charakterisiert Wohlbefinden, Lebenskraft, Widerstandskraft und Wohlergehen. Gesundheit, sagen wir wenn ein Mensch nist. Wir wünschen zum Geburtstag, Gesundheit und ein langes Leben, denn Gesundheit ist das Wichtigste was wir besitzen können. Aber wie können wir lange unser Gesundheit erhalten?

Viele negative Einflüsse können unsere Gesundheit beeinflussen. Eine große Rolle hierbei spielt unsere Lebensweise. Um Gesundheit bis ins hohe Alter behalten zu können, sollten wir vor allem auf gesunde Ernährung und genügend Bewegung achten. Anderenfalls werden wir uns schon in jungen Jahren darauf einstellen müssen, als zeitgemäßer Dauerkunde in einer Versandapotheke zu Produkten zu greifen, welche den entstandenen Schaden auch nur noch begrenzen können.

Gesunde Ernährung: Dazu zählt mindestens drei Liter Flüssigkeit über den Tag verteilt zu sich nehmen. Ein ausgewogener Speiseplan mit viel frischem Obst und Gemüse sollte unseren Tag begleiten. Vorwiegend sollte das Obst und Gemüse als Rohkost eingenommen werden. Frisch gepresste Säfte, Karottensaft, Apfelsaft, Orangensaft sollten mindestens einmal am Tag getrunken werden. Immer als erstes zu den Vollkornprodukten greifen, anstatt zu den ungesunden Weißmehlprodukten. Mit Salz und Gewürzen sparsam umgehen. Wenn Essig zum würzen verwendet werden muss, dann zum Bioapfelessig greifen. Regelmäßige Obst- und Gemüsetage zum entschlacken einlegen. Kaufen sie nur biologische und frische Produkte. Essen sie mit Bedacht, verzehren sie kleinere Portionen, machen sie Pausen, damit sich das Völlegefühl rechtzeitig einstellen kann. Vermeiden sie Zucker und tierische Fette. Nehmen sie pflanzliche Fette, wie z. B. Avocados, Oliven und Nüsse, zu sich. Essen sie, wenn es sein muss, nur einmal in der Woche Fleisch- und Wurstprodukte. Gehen sie zurück zu ursprünglicher Nahrung, in reiner Form. Vermeiden sie konservierte und denaturierte Lebensmittel.

Genügend Bewegung: Ein Sprichwort sagt: Wer rastet, der rostet! Tägliche Bewegung ist für unseren Gesundheitszustand von äußerster Wichtigkeit. Unsere Muskeln müssen beansprucht werden, damit sie unser Knochengerüst richtig stützen, und uns gesund halten. Sport hält uns aktiv und jung. Jeder sollte täglich Sport treiben oder mindestens dafür sorgen, dass eine gewisse Bewegung jeden Tag vorhanden ist. Heute gibt es schon fast vollständig ausgebaute Radwandernetze mit wunderschönen Radwanderwegen. Radfahren macht Spaß ist gesund und wird immer beliebter bei Jung und Alt. Gerade in den Sommermonaten ist Radfahren sehr zu empfehlen. Fahren Sie nicht immer alles mit dem Auto, gehen Sie zu auch mal zu Fuß ob in die Stadt oder zu Freunden. Im Winter ist Schwimmen eine gute Alternative zum Radfahren. Gerade bei Menschen mit höheren Gewicht, bietet es sich an mit schwimmen zu beginnen. Für bereits aktivere Gruppen, sollte ein tägliches Jogging oder Walking auf dem Programm stehen. Wenn Sie selbst nicht sicher sind wie und was für Sie am besten ist, können Sie beispielsweise auch einen Personal Trainer engagieren, welcher Ihnen duch sein fachliches Wissen in jedem Fall das für Sie richtige Programm zusammenstellen wird.

Aber nicht nur gesunde Ernährung und genügend Bewegung sind Garanten für beste Gesundheit. Es bedarf einem vollständigen Einklang von Körper und Seele. Häufig werden auch Krankheiten durch psychischen Stress ausgelöst. Der Leistungsdruck in unserer westlichen Zivilisation steigt von Tag zu Tag. Mobbing, Jobverlust, Schulden, Scheidung um nur wenige Beispiele aufzuzählen, können zu schweren seelischen Problemen führen, Angstneurosen sowie Depressionen können die Folge sein. Wir müssen uns angewöhnen, gerade in unserer heutigen schnelllebigen Zeit, nicht alles ganz so ernst zu nehmen. Wir müssen uns täglich mit Hoffnungen, positiven Gedanken und Freude auftanken. Wir dürfen nicht zulassen, dass verschiedene Ängste uns erdrücken und krank machen. Positive Denkweise oder auch der Glaube ist wichtig für eine beste Gesundheit. Entspannungsübungen, wie Yoga und Meditation, können helfen und Kraft, Energie und Ruhe spenden.

Aber auch Umwelteinflüsse die sich nur bedingt ändern können, nehmen Schaden an unserer Gesundheit. Der immer mehr werdende Elektrosmog belastet unseren Körper ungemein. Achten sie darauf, dass nachts keine Handys immer Schlafzimmer angeschaltet sind. Benutzen sie herkömmliche Wecker, anstatt Funkwecker. Vermeiden Sie Standby, schalten sie ihre Elektrogeräte aus.




Home
Business
Ernährung
Feierlichkeiten
Gedichte
Gesundheit
Reisen


Zahnarzt Kirchhoff in Meiningen
© 2006 by stupid-question.de